Impressionen vom Infotag 2017

Der erste Überblick für die ankommenden Besucher auf dem Podest im Foyer

Ohne eine Strichliste geführt zu haben: So viele Besucher sind noch nie zum Infotag an die PMHS gekommen. Der belebte Eindruck ergab sich auch daraus, dass dieses Jahr das Foyer mit Infoständen zum Verweilen und zu eingehenden Gesprächen einlud.

Für Schüler und Lehrer allgemeinbildender Schulen ist das vielfältige Angebot beruflicher Schulen oft schwer zu überblicken. Hier geben die Kolleginnen wichtige Orientierungshilfen.

Umwelttechnik

In den einzelnen Fachräumen ging es weiter mit anschaulichen Beratungen. Hier zu den Profilen des Technischen Gymnasiums, von oben: Umwelttechnik, Mechatronik, Informationstechnik …


Mechatronik
Informationstechnik
… und Gestaltungs- und Medientechnik, wo sich besonders die Schülerinnen und Schüler sehr engagiert um die Besucher – und hoffentlich zukünftigen GMT-Schüler – kümmerten.
Viele ausgestellte Maschinen, Werkzeuge, technischen Elemente zogen die jungen Besucher an. Wie diese begeisterungsfähigen Technik-Fans, die sich sichtlich über die Demonstrationsobjekte des Fachbereichs Kfz freuten.

Ein echter Renner war die Beauty-Station des Fachbereichs Körperpflege von Sonja Renz und Gerhard Seifried. Dass auch hier die Digitalisierung Einzug hält, belegt diese Aufnahme. Mit dem Tablet können passende Frisuren, Haarfarben usw. simuliert und überprüft werden, ob die zum Kunden passen. Praktisch, denn so vermeidet man Frustrationen. Wer stellt schon gerne nach ausgiebiger Schneideprozedur fest, dass ihm der Kurzhaarschnitt gar nicht steht?