Zimmerer

Den Berufen des Bauhandwerks wird in Zukunft eine besondere Bedeutung zukommen. Denn Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit sind ohne Kenntnisse geeigneter Techniken und Werkstoffe nicht denkbar. Eine Ausbildung im Bereich Bau, Holz, Farbe schafft hier eine solide Basis für den weiteren Berufsweg.

Wir bilden in der Grundstufe (1. Lehrjahr) alle Berufe der Bau- und Farbtechnik als dualer Partner im Zollernalbkreis aus. Die Ausbildung im Bereich der Holztechnik (Tischler) und der Bautechnik (Zimmerer) findet im Rahmen der einjährigen Berufsfachschule Bautechnik bzw. Holztechnik statt. In der Farbtechnik findet der Unterricht wöchentlich an einem Tag und zusätzlich vierwöchentlich an zwei Tagen als Teilzeitunterricht statt. Im Bereich der Maurer, Stahlbetonbauer, Fliesenleger und Straßenbauer wird in drei Vier-Wochen-Blöcken unterrichtet.

In der Fachstufe findet die Spezialisierung in den Ausbildungsberufen statt, so dass ab dem 2. Lehrjahr auch der fachtheoretische und fachpraktische Unterricht den jeweiligen Ausbildungsberufen angepasst wird.

Die theoretischen und fachpraktischen Lerninhalte sind im ersten Ausbildungsjahr in allen Ausbildungsberufen der Bautechnik gleich. Dasselbe gilt für die Ausbildungsberufe der Farbtechnik und der Holztechnik.

Einjährige Berufsfachschule Bautechnik (1BFB) und Holztechnik (1BFZ) –  Kooperation mit dem Handwerk – 1. Ausbildungsjahr in der Berufsschule statt im Betrieb

Die einjährige Berufsfachschule vermittelt im Berufsfeld Holztechnik und Bautechnik alle fachtheoretischen Kenntnisse und die fachpraktischen Fertigkeiten des ersten Ausbildungsjahres.

Die PMHS übernimmt als Berufsschule somit die Ausbildung in der Grundstufe für folgende Berufe: Maurer, Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Straßenbauer, Zimmerer, Tischler, Holzmechaniker, Maler- und Lackierer, Stuckateure.

Die Unterrichtsinhalte der Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschulen unterschieden sich nicht von denen der Azubis der Teilzeitklassen. Sie ist besonders für kleinere Betriebe des Handwerks (ohne Kapazitäten selbst auszubilden) geeignet.

Bau, Holz, Farbe

Ansprechpartner: Dr. Klaus Reichle (Abteilungsleitung)
k.reichle@gsz-bl.de
07433 938-704
Downloads: [pdf]Anmeldeformular
[pdf]Anmeldeformular Berufsfachschule
[pdf]Blockplan Bauklassen
[pdf]Werkstattplan Malerin/Maler

Ausbildungen im Bereich Bau, Holz, Farbe:

Sie haben weitere Fragen zu unserem Bildungsangebot?

Zum Kontaktformular