Startseite/Kraftfahrzeugmechatronikerin / Kraftfahrzeugmechatroniker Karosserietechnik

Kraftfahrzeugmechatronikerin / Kraftfahrzeugmechatroniker

Ausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin / zum Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Karosserietechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Teilzeitschule: Blockunterricht

Ansprechpartner: Michael Ströbele
m.stroebele@gsz-bl.de
07433 938-704
Downloads: [pdf]Anmeldeformular
[pdf]Anmeldeformular Berufsfachschule
[pdf]Blockpläne
Industriemechaniker

Ausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin / zum Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Karosserietechnik

Kfz-Werkstatt – Da fühle ich mich wohl!

Diagnose: Reparatur! Kraftfahrzeugmechatronikerin / Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik beurteilen Schäden nach einem Unfall. Mit optischen Messverfahren bewerten sie, wie der Rahmen verzogen ist, wie tief die Delle nach einem Hagelschaden ist etc. und bringen die Karosserie wieder in Form. Dazu gehört auch das Reparieren von Lackoberflächen und der Verglasung.

Diagnose: fahrtauglich! Sie führen außerdem Fahrwerksvermessungen durch oder ermitteln den Zustand von Brems-, Dämpfungs- und Niveauregelungssystemen, Klimaanlagen und Sicherheitssystemen. Kunden beraten sie z.B. bezüglich Reparaturen oder geben Tipps zur Fahrzeugpflege.

Sie haben Fragen zu unserem Bildungsangebot?

Zum Kontaktformular