Startseite/Mechatronikerin / Mechatroniker

Mechatronikerin / Mechatroniker

Ausbildung zur Mechatronikerin/ zum Mechatroniker

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Teilzeitschule: wöchentlich

Ansprechpartner: Heiko Käppel (Abteilungsleitung)
h.kaeppel@gsz-bl.de
07433 938-701
Downloads: [pdf]Anmeldeformular
[pdf]Anmeldeformular Berufsfachschule
Weiterführende Informationen zu dem Beruf der Mechatronikerin/ des Mechatronikers

Sie haben Fragen zu unserem Bildungsangebot?

Zum Kontaktformular
Mechatroniker

Ausbildung zur Mechatronikerin/ zum Mechatroniker

Kaum ein Unternehmen aus Industrie und Handel kommt ohne Roboter aus. Um ihre fehlerfreie Funktionsweise zu sichern, braucht es die Mechatronikerin und den Mechatroniker. Sie werden überall gebraucht, wo es Maschinen gibt.

Prüfen und messen, montieren, warten und reparieren – als Mechatroniker kommt man an allen wichtigen Stellen des Arbeitsprozesses zum Einsatz. Noch anspruchsvoller wird es, wenn Steuerungen installiert und komplexe Systeme programmiert werden. Mechatroniker richten also auch Bediensoftware und Netzwerke ein, damit die Arbeitsprozesse störungsfrei zusammenarbeiten können.

Im Berufsfeld Mechatronik spielen die Bereiche Elektro und Metall zusammen. Es geht also nicht nur um Programmieren und Verdrahten, sondern auch um die mechanische Installation und Konstruktion.