junior Schülermentorenprogramm – Soziale Verantwortung lernen

Soziale Verantwortung lernen mit Schwerpunkt Integration 

Im Rahmen ihrer Ausbildung planten die SchülermentorenInnen Benjamin Buckenmaier; Stefan Goth, Marc-David Tame (TG11_3), Cheikh Youssef, Saafa (VABO3), Cheikh Youssef (aroa VABO_2), Selina Jazeschen und Melissa Öztürk (2BFS2) für das laufende Schuljahr ein Projekt mit dem Ziel der „Gemeinsamern Begegnung“ von unterschiedlichen Kulturen, Nationalitäten und Religionen. Die Projektplanung und Durchführung lag in der Verantwortung der SchülermentorInnen in Begleitung von Herrn Eckhard Bäcker.

Projektidee und Projektumsetzung: Internationales Grillen (Kleiner Heuberg, Balingen)

Als ersten Projektschritt hatten die SchülermentorInnen schon am Weihnachtsbasar Geld für ihr Projekt durch den Verkauf von Fingerfood-Köstlichkeiten eingenommen. Damit entstanden für die einzelnen SchülerInnen letztlich nur noch die Kosten für das persönliche Grillgut.

Am Montag folgten 14 VABO1 SchülerInnen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Hanisch der Einladung der sieben Schülermentoren. Gemeinsam wanderte man auf den Kleinen Heuberg. Dort wurden mit dem Auto transportierte Getränke, Biertischgarnituren, Feuerholz und Spieleutensilien vom Parkplatz zur Grillstelle getragen für das spätere Grillen und Zusammensitzen. Um sich näher kennen zu lernen, gab es zum Warm-up verschiedene Kennenlernspiele. Fußball und Kartenspiele ermöglichten weitere Kontakte.