3½ jährige Ausbildungsberufe – Metalltechnik

Die PMH-Schule Balingen und die Ausbildungsbetriebe erfüllen in der dualen Berufsausbildung einen gemeinsamen Bildungsauftrag bei folgenden 3 ½ jährigen Ausbildungberufen:

Industrie

  • Industriemechaniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in

Handwerk

  • Feinwerkmechaniker/in
    • Maschinenbau
    • Werkzeugbau
  • Metallbauer/-in Konstruktionstechnik

Sonderformen

Kombistudium / Hochschule plus

In Kooperation mit der Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen und einigen Ausbildungsbetrieben bietet Ihnen die PMH-Schule die Möglichkeit parallel zum Studium Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen eine Ausbildung im Berufsfeld Industriemechaniker/in zu absolvieren.

Die berufliche Ausbildung dauert zwei Jahre.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.hs-albsig.de/

Berufschule mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife

Während der 3 jährigen Ausbildung können Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss zusätzlichen Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik erhalten um mit bestandener Prüfung zusätzlich die Fachhochschulreife zu erlangen.

Der Zusatzunterricht wird von der PMHS nicht angeboten.

Lehrzeitverkürzung

Ausbildungsbetriebe können auf Antrag bei der zuständigen Kammer die Ausbildung um  ½ Jahr verkürzen, falls der Auszubildende überdurchschnittliche berufliche und schulische Qualifikationen aufweisen kann.

Der Auszubildende wird dabei in einer eigenständigen Klasse („Liftklasse“) oder in der Regelklasse weiter unterrichtet, nimmt aber an der vorgezogenen Prüfung teil.

Die Schulleitung entscheidet je nach Bedarf, ob für einen Ausbildungsberuf eine gesonderte „Liftklasse“ gebildet werden kann.