Aktuelle Informationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Dualpartner,

ab dem kommenden Montag, 4. Mai wird für die Prüfungs- bzw. Abschlussklassen der Präsenzunterricht an der Schule wieder aufgenommen. Alle dazu nötigen Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler persönlich per Mail oder über die Ausbildungsbetriebe; Unterrichtszeiten und -orte können in gewohnter Form über WEB-Untis abgerufen werden.

Die Beschulung aller anderen Klassen findet – soweit organisatorisch möglich – weiterhin als Fernunterricht statt.

Die Laufwege in den Schulgebäuden wurden als Einbahn-Leitsystem gekennzeichnet; trotzdem kann nicht vollkommen ausgeschlossen werden, dass sich Personen in den Fluren und Treppenhäusern entgegenkommen und der Mindestabstand von 1,5 m teilweise unterschritten wird, daher gilt im Gebäude eine Maskenpflicht! Einzig in den Klassenräumen kann am Platz die Maske abgesetzt werden. Bringen Sie deshalb bitte eine Maske mit.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang das aktuelle Schreiben des Kultusministeriums: → Schreiben der Ministerin an die Eltern (PDF).
Weiterhin finden Sie aktuelle Informationen des Kultusministeriums unter → www.km-bw.de und dort insbesondere auch die FAQs (häufig gestellte Fragen).

Wir wünschen Ihnen trotz der ungewohnten und teilweise beängstigenden Situation einen guten Start in die Woche.
Bitte tragen Sie mit besten Kräften dazu bei, dass alle gesund bleiben.

Ihr Schulleiter
Eugen Straubinger

Der für Samstag, den 09.05.2020 geplante Nachschreibetermin findet nicht statt.

Zur aktuellen Situation: Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen des Kultusministeriums unter static.kultus-bw.de/corona!

Virtueller Unterricht in Moodle

Virtueller Unterricht findet in Moodle über das Plugin BigBlueButton statt. Dieses Videokonferenzsystem läuft auf mehreren Servern unseres externen Dienstleisters.

Alle Schüler*innen können dort in Klassenräume am Unterricht teilnehmen unter: https://moodle.gsz-zak.de. Hinter der Adresse versteckt sich das Ersatzsystem: https://pmhonline.schule-netzwerk.de/moodle/

Hilfe erhalten Sie jederzeit unter: osedv@gsz-bl.de.

 

Anleitungen und Informationen

Moodle ist die verbindliche Lernplattform für die Zeit der Schulschließung. Für jede Klasse ist ein virtuelles Klassenzimmer angelegt, dort müssen die Aufgaben abgeholt und abgegeben werden. Die Fachlehrer*innen werden die virtuellen Klassenzimmer im Laufe der Woche mit Aufgaben befüllen und gegebenenfalls auf individuelle Kursräume verweisen.

Nach dem Login auf der Lernplattform liegen in den Klassenzimmern Aufgaben und Informationen für jede Klasse bereit.

Anleitungen geben Hinweise für die Benutzung der Lernplattform

Für den Fall eines Totalausfalls existiert eine Notfallplattform für die Schulhomepage bei BelWü.