Anleitung VLC-Player / Aufnahmefunktion

Mit dem VLC-Player lassen sich nicht nur Filme anschauen. Sie können auch Filme erstellen.

Beisiel: Schließen Sie die Dokumentenkamera mit einem USB-Gerätekabel an Ihren PC und filmen Sie ab, was Sie damit anzeigen wollen.
Sie können damit auch einfache Schiebefilme erstellen.

Beispiel: die umweltfreundliche Verpackung für Kleingebäck

Anleitung für einen Schiebefilm

Schiebefilm mit VLC-Player und Dokumentenkamera

  1. Überprüfen Sie, ob die Dokumentenkamera über ein USB-Gerätekabel mit dem PC verbunden ist.
  2. Überprüfen Sie, ob der VLC-Player installiert ist. Installation über K:\Pgogramme\PMH-Installationen -> VLC-Player
  3. Öffnen Sie das Programm VLCPortable.
  4. Wählen Sie Medien -> Aufnahmegerät öffnen
  5. Wählen Sie den Video-Gerätenamen aus und klicken Sie auf Wiedergabe
  6. In der Grundeinstellung wird der Aufnahmebutton nicht dargestellt
  7. Wählen Sie Ansicht -> erweiterte Steuerung
  8. Jetzt wird die Aufnahmefunktionsleiste eingeblendet
  9. Wo ist der Film?

Der Film wird im Ordner Eigene Dateien  unter H:\Bibliotheken\Videos gespeichert. Sie können jedoch vor der Aufnahme festlegen, wo der Film gespeichert wird. Evtl. wird der Film auch im lokalen Profilordner C:\Bibliotheken\Videos gespeichert. Dieses Profil wird bei der Abmeldung aus dem Schülernetz gelöscht. Sichern Sie daher vorher den erstellen Film.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffentliche Vortragsreihe zum Thema Digitalisierung (Eintritt frei)

27.11.2019, 16 Uhr: „Digitalisierung & Künstliche Intelligenz (KI)“

  • Begrüßung durch die PMHS
  • Gastbeitrag Prof. Dr. Ertel: Digitalisierung & Künstliche Intelligenz

Ort: Gebäude A, Steinachstr. 19, Raum A113
E-Mail-Anmeldung bitte bei Markus Häusel (m.haeusel@gsz-bl.de)

Weitere Termine „Öffentliche Vortragsreihe zum Thema Digitalisierung (Eintritt frei)“ weiterlesen

WLAN im Schulnetz einrichten (iPhone)

Benutzen Sie das schuleigene WLAN, wenn Sie in der Schule ohne die mobile Datenverbindung Ihres iPhones zu belasten per WLAN ins Internet möchten.

Öffnen Sie die WLAN-Einstellungen in Ihrem iPhone. Suchen Sie das Netzwerk SCHULE. Wird dieses nicht angezeigt, befinden Sie sich außerhalb der Reichweite der WLAN-Router der Schule.

WLAN mit Schulnetzzugang

Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein, mit dem Sie sich am pädagogischen Netz anmelden.

Achtung: Das Passwort ist nicht identisch mit dem Passwort für das Lehrernetz!

Serverauthentifizierung

Ignorieren Sie Sicherheitswarnungen und klicken Sie auf „Mehr Details“.

WLAN-Server und Porteintrag

Für die WLAN-Verbindung ist der interne Server 10.1.1.3 zuständig.

Als Port tragen Sie ein: 8080


Anleitungen

WLAN im Schulnetz einrichten (Android)

(Anleitung als PDF-Datei)

tolino

Suchen Sie die WLAN-Einstellungen in Ihrem Mobilgerät

    • Klicken Sie einige Sekunden auf das WLAN-Symbol, um die Einstellungen des WLAN-Netzes zu öffnen.
    • Je nach Gerät finden Sie die WLAN-Einstellungen an einer anderen Stellen.
    • Eventuell gibt das Handbuch oder eine betreffende Internetseite für Ihr Gerät Auskunft.

SCHULE als WLAN-Netz hinzufügen

2

WLAN-Netz SCHULE suchen

    • Schalten Sie die WLAN-Funktion des Mobilgerätes ein und suchen Sie eine Stelle im Schulgebäude, an der SCHULE als WLAN-Netz angezeigt wird.
    • Erst wenn Sie SCHULE in der Liste der zur Verfügung stehenden Netze sehen, können Sie das Netzwerk hinzufügen.

WLAN-Einstellungen

    • Nach Klick auf WLAN hinzufügen werden Ihnen Einstelloptionen angeboten.
    • Wählen Sie die Werte, die im nebenstehenden Screenshot angezeigt werden.
    • Derzeit existiert kein CA-Zertifikat. Ihr Mobilgerät akzeptiert auch eine Einstellung ohne Zertifikat. Im Laufe der Installation werden Sie allerdings auf das Fehlen hingewiesen und gefragt, ob Sie den Prozess dennoch fortsetzen möchten.
    • Nur wenn Sie dies zulassen, wird das Netz hinzugefügt.

Proxyserver eingeben

Aktivieren Sie Erweiterte Optionen oder suchen Sie in Ihrem Mobilgerät die Option „Proxyserver manuell eingeben“.

Proxyserver eingeben

    • Proxy-Hostname: 10.1.1.3
    • Proxy-Port: 8080

 

Anleitungen