Berufskolleg I (1BK1T)

Technisches Berufskolleg 1BK1T

Die Ausbildung am Technischen Berufskolleg I soll interessierte Jugendliche gezielt auf die Anforderungen einer modernen Arbeitswelt im gewerblich-technischen Bereich vorbereiten.

I. Ausbildungsziele

Die Ausbildung am Technischen Berufskolleg I soll interessierte Jugendliche gezielt auf die Anforderungen einer modernen Arbeitswelt im gewerblich-technischen Bereich vorbereiten.

Dazu werden ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten insbesondere in Bereichen mit computer- und produktionstechnischen Problemstellungen vermittelt.
Gleichzeitig wird die Allgemeinbildung weitergeführt.
Das Technische Berufskolleg I ist verknüpft mit dem Technischen Berufskolleg II.

II. Dauer der Ausbildung

Das Technische Berufskolleg I, das im Vollzeitunterricht erfolgt, dauert ein Jahr und endet mit einer zentralen Klassenarbeit im Kernfach Grundlagen der Technik.

III. Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme in das Technische Berufskolleg I ist die

  • Fachschulreife oder
  • der Realschulabschluss oder
  • das Versetzungszeugnis Klasse 9 oder 10 eines Gymnasiums oder
  • der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes.

IV. Unterrichtsinhalte

Vorläufige Stundentafel – Technisches Berufskolleg I – (Angabe in Wochenstunden):
1. Pflichtbereich
1.1 Allgemeiner Bereich:
Religionslehre
1
Gemeinschaftskunde/Geschichte
2
* Deutsch/Betriebliche Kommunikation
3
* Englisch
3
* Mathematik
2
Chemie
2
1.2  Berufsfachlicher Bereich:
* Grundlagen der Technik 1)
5
Informationstechnik
4
 
Medientechnik
3
 
Angewandte Technik
3
Angewandte Mathematik
2
Projektkompetenz 2)
2. Wahlpflichtbereich Berufsbezogenes Fach
2
3. Wahlbereich: z.B. Sport, weitere Fächer
2
4. Praktikum: 2)

1) Im Fach Grundlagen der Technik sind zwei Stunden Labor enthalten.
2) Die Projektkompetenz ist integrativer Bestandteil des Unterrichts im Berufsfachlichen Bereich. Dabei umfasst der Anteil der Projektkompetenz ca. 1/8.
3) Das Praktikum ist fakultativ. Betreuungsstunden fallen nicht an.
* Kernfächer

V. Unterrichtsinhalte

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf der Vermittlung von Lerninhalten, die weite Einsatzfelder im technisch-organisatorisch-kreativen Bereich eröffnen. In Verbindung mit einer breiten Allgemeinbildung werden die Schülerinnen und Schüler dabei im Technischen Berufskolleg I und im Technischen Berufskolleg II schwerpunktmäßig auf ein Fachhochschulstudium vorbereitet.

VI. Übergang in das Technische Berufskolleg II

Durch den erfolgreichen Besuch des einjährigen Technischen Berufskollegs I ist die Berufsschulpflicht erfüllt, darüber hinaus ist er Voraussetzung (Durchschnitt in den Kernfächer mind. 3,0) für den Besuch des Technischen Berufskollegs II. Bitte beachten Sie, dass aus derzeit drei Klassen Berufskolleg nur zwei Klassen Berufskolleg II gebildet werden können und zudem noch zahlreiche Bewerbungen von anderen Technischen Berufskolleg I eingehen.

VII. Anmeldungen

Die Anmeldung erfolgt nach dem neuen Online-Anmeldeverfahren.

VIII. Auswahlverfahren

Können nicht alle Bewerber, welche die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen, aufgenommen werden, erfolgt ein Auswahlverfahren, das nach § 8 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für das Technische Berufskolleg I geregelt ist.

IX. Probezeit

Die Aufnahme erfolgt zunächst auf Probe. Über das Bestehen der Probezeit entscheidet das Halbjahreszeugnis.