Fachschule für Technik: Profil Maschinentechnik | Vollzeit und Teilzeit

Staatlich geprüfte Techniker / Staatlich geprüfte Technikerinnen der Fachrichtung Maschinentechnik werden während ihrer Ausbildung auf die vielfältigen technologischen und organisatorischen Aufgaben in den Betrieben des Maschinenbaus vorbereitet.

Sie sind durch ihre Ausbildung in der Lage, in den Bereichen Konstruktion, Fertigung, Service, Qualitätsmanagement, Produktionsorganisation, Arbeits- und Ablaufplanung in der mittleren Führungsebene tätig zu sein.


Vollzeit

Aufnahmebedingungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Berufsschulabschluss
  • Abschluss im Bereich Metalltechnik mit einschlägiger Berufstätigkeit von mindestens 18 Monaten (Ausnahmeregelungen)

Unterrichtsdauer :

  • 2 Schuljahre – Vollzeit
  • Montag bis Freitag
  • ca.40 Schulstunden pro Woche
  • Unterrichtsfächer siehe

Kosten:

  • je Schulhalbjahr 350,- Euro, zuzgl. Lehrmittel

Teilzeit

Aufnahmebedingungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Berufsschulabschluss
  • Abschluss im Bereich Metalltechnik mit einschlägiger Berufstätigkeit von mindestens 12 Monaten ( Ausnahmeregelungen )

Unterrichtsdauer:

  • 3 Schuljahre – Teilzeit, d.h. es muss ein Beschäftigungsverhältnis während der Ausbildungsdauer mit einem Betrieb des Maschinenbaus/Metalltechnik bestehen
  • Die Fachschule weist ausdrücklich darauf hin, dass das 3-jährige Modell in Balingen auf der Idee basiert, in dieser Zeit für die Schüler ein Arbeitszeitmodell von 80% zu realisieren.Eine 100% ige Arbeitnehmertätigkeit während des Besuchs an der Fachschule wird seitens der Schule nicht unterstützt.
  • Mo: 7.45 – ca. 18.00 Uhr
  • Fr: 13.40 – ca. 19.30 Uhr
  • Sa: wöchentlich 7.45 – ca. 12.45 Uhr im 1. und 2. Schuljahr; teilweise im 3. Schuljahr
  • ca.20 Schulstunden pro Woche
  • Unterrichtsfächer siehe Stundentafel

Kosten:

  • je Schulhalbjahr 250,- Euro, zuzgl. Lehrmittel