Kraftfahrzeugmechatronik

Übersicht über die Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerin

 Gültigkeit bis 29. Febr.2016 für Ausbildungsverhältnisse vor 01.Sept. 2013

  1. Jahr
  • Warten und Pflegen von Fahrzeugen oder Systemen
  • Demontieren, Instandsetzen und Montieren von fahrzeugtechnischen Baugruppen oder Systemen
  • Prüfen und Instandsetzen elektrischer und elektronischer Systeme
  • Prüfen und Instandsetzen von Steuerungs- und Regelungssystemen
  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen der Energieversorgungs- und Startsysteme
  • Prüfen und Instandsetzen der Motormechanik
  • Diagnostizieren und Instandsetzen von Motormanagementsystemen
  • Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten an Abgassystemen

Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

  1. Jahr
  • Instandhalten von Kraftübertragungssystemen
  • Instandhalten von Fahrwerks- und Brems-systemen
  • Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen
  1. Jahr
  • Diagnostizieren und Instandsetzen von Karosserie-, Komfort- und Sicherheits-systemen
  • Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten für eine gesetzliche Untersuchung

Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik

  1. Jahr
  • Instandhalten von Kraftübertragungs-systemen
  • Instandhalten von Fahrwerks- und Brems-systemen
  • N Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen
  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen von elektro-pneumatischen und elektrohydraulischen Systemen
  • Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten für eine gesetzliche Untersuchung

Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik

  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen von Kraftübertragungssystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von Fahrwerks- und Bremssystemen
  • Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen
  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen von Komfort- und Sicherheitssystemen
  • Prüfen, Instandsetzen und Nachrüsten von drahtlosen Signalübertragungssystemen

Schwerpunkt Motorradtechnik

  1. Jahr
  • Instandhalten von Kraftübertragungssystemen
  • Instandhalten von Fahrwerks- und Bremssystemen
  • Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen
  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen von elektronischen Systemen
  • Prüfen und Instandsetzen fahrsicherheits-relevanter Systeme
  • Beraten von Kunden bei der Auswahl von Zubehör

 

Übersicht über die neuen Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerin

Gültigkeit ab Ausbildungsverhältnis 01.09.2013

  1. Jahr
  • Fahrzeuge und Systeme nach Vorgaben warten und inspizieren
  • Einfache Baugruppen und Systeme prüfen, demontieren, austauschen und montieren
  • Funktionsstörungen identifizieren und beseitigen
  • Umrüstarbeiten nach Kundenwünschen durchführen
  1. Jahr
  • Inspektionen und Zusatzarbeiten durchführen
  • Funktionsstörungen an Bordnetz-, Ladestrom- und Startsystemen diagnostizieren und beheben
  • Verschleißbehaftete Baugruppen und Systeme instand setzen
  • Mechatronische Systeme des Antriebsmanagements diagnostizieren
  1. Jahr
  • Serviceaufgaben an Komfort- und Sicherheitssystemen durchführen
  • Schäden an Fahrwerks- und Bremssystemen instand setzen

Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

  1. Jahr
  • Vernetzte Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren und instand setzen
  • Fahrzeuge für Sicherheitsprüfungen und Abnahmen vorbereiten
  1. Jahr
  • Antriebskomponenten reparieren
  • Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten

Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik

  1. Jahr
  • Vernetzte Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren und instand setzen
  • Fahrzeuge für Sicherheitsprüfungen und Abnahmen vorbereiten
  1. Jahr
  • Antriebskomponenten reparieren
  • Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten

Schwerpunkt Motorradtechnik

  1. Jahr
  • Prüfen und Instandsetzen von Kraftübertragungssystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von Fahrwerks- und Bremssystemen
  1. Jahr
  • Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen

Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik

  1. Jahr
  •  Vernetzte Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren und instand setzen
  • Fahrzeuge für Sicherheitsprüfungen und Abnahmen vorbereiten
  1. Jahr
  • Komponenten an Hybrid- und Elektrofahrzeugen prüfen und instand setzen
  • Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten

Schwerpunkt Karosserietechnik

  1. Jahr
  •  Fahrzeug- und Karosserieschäden analysieren
  • Beschädigte Fahrzeugkarosserien reparieren
  1. Jahr
  • Karosserieoberflächen und Ausstattungsteile bearbeiten
  • Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten