Corona-Hinweise

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

wie angekündigt wollen wir Sie über den weiteren Schulbetrieb ab dem 18. Januar 2021 informieren. Leider haben die unternommenen Maßnahmen im Rahmen des allgemeinen Lockdowns nicht zu einem deutlichen Rückgang der Infektionszahlen geführt, so dass die Landesregierung entschieden hat die bisherigen Regelungen bis Ende Januar beizubehalten.

Es findet weiterhin für alle Klassen unserer Schule verpflichtend Fernunterricht statt.  Ergänzend hierzu können Klassen für Leistungsfeststellungen in Präsenz in die Schule bestellt werden, wenn dies für die schriftliche Notenbildung nach Einschätzung der unterrichtenden Lehrkraft zwingend erforderlich ist.

Die Schülerinnen und Schüler werden von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern über unsere Lernplattform Moodle informiert.

Selbstverständlich finden schriftliche Leistungsfeststellungen an der Schule unter strengen Hygienemaßnahmen statt!

Der Fernunterricht wird gemäß Stundenplan über die Lernplattform MOODLE abgehalten. Schülerinnen und Schüler, die zuhause keine ausreichende technische Ausstattung haben, dürfen die PC-Arbeitsplätze in Einzelfällen an der Schule nutzen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf Kontakt zu Ihren Klassenlehrern auf.

Bei Fragen oder Unklarheiten dürfen Sie sich vertrauensvoll an Ihre Klassenlehrer sowie an die Abteilungsleitung oder Schulleitung wenden.

 

Mit freundlichen  Grüßen
Ihre Schulleitung der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule

Matthias Bodmer und Martin Schatz