Schulpastoral – Begleitung auf dem Lebensweg

Die Schulpastoral an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule ist ein kirchliches Projekt der Diözese Rottenburg-Stuttgart und wendet sich an alle Menschen im Lern- und Lebensraum Schule: Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Verwaltungs- und technische Angestellte.

Beratung und Begleitung

  • Offene Gesprächsangebote zu persönlichen Lebens- und Konfliktsituationen
  • Seelsorgerliche Begleitung
  • Trauerbegleitung

Spirituelle Angebote

  • Impulse zum Kirchenjahr

Projekte

Schulkultur

  • Auszeit, Atempause
  • Schul-Krisenteam
  • Arbeitskreis Lebensraum Schule
  • Raum der Stille

Die Schulpastoral unterstützt die Schule in ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag, indem sie einen aktiven Beitrag zur lebendigen und vielfältigen Schulkultur leistet. Die Schulpastoral nimmt das Miteinander im Lebensumfeld Schule wahr und entwickelt aus ihrem christlich motivierten Auftrag heraus Angebote, die den Menschen an der Schule gut tun und zu den jeweiligen Bedürfnissen passen.

Schwerpunkte der schulpastoralen Arbeit sind Angebote zur persönlichen Lebensgestaltung und Lebenssituation in denen Orientierung, Begleitung und Hilfen gefragt sind. Des Weiteren bietet sie Anregungen, sich mit Fragen nach dem Sinn des Lebens und des Glaubens auseinander zu setzen. Darüber hinaus schafft sie die Möglichkeiten, religiös-spirituelle Erfahrungen zu machen und sich mit anderen darüber auszutauschen.

Die Angebote können Einzeln oder als Gruppe angenommen werden und finden innerhalb wie auch außerhalb des Unterrichts statt. Sie sind freiwillig und richten sich an alle, gleich welcher Religionszugehörigkeit.